Corporate Design: Wahrnehmungspsychologie I

15. Apr 2021 | Branding, Corporate Identity

​Im letzten Blog-Beitrag ging es um Farben und wo sind Farben besonders wichtig? Genau, in der Wahrnehmungspsychologie. Im ersten Part zur Wahrnehmungspsychologie wollen wir uns die Farben vornehmen.

Wenn wir hier von Symbolik und Zustand schreiben bezieht sich das auf westliche Länder. In Asien sieht das ganze dann schon wieder ganz anders aus.

 

ZUSTAND
  • GELB: leicht, weich, sauer, warm …
  • ROT: helles rot weich, je dunkler desto schwerer, eher rau, würzig, scharf, warm, heiß …
  • ROSA: leicht, zwart, weich, süß …
  • GRÜN: leicht-schwer, weich-scharf, bitter, frisch, kühl
  • BLAU: leicht–schwer, weich–hart, neutral, kühl
SYMBOLIK

Erotik, Achtung, Kraft, Macht, Herrschaft, Schwere, Liebe, Lust, Temperament, Gefahr, Stärke, Feuer, Hitze, Schärfe, Wolllust, Laut, Herzschlag …

Vernunft, Unendlichkeit, Seriös, Luxus, Meer, Friede, Treue, Sauberkeit, Verstand, Ruhe, Nüchternheit, Nässe, Kälte, Männlichkeit, Technik, Passivität, Freiheit, Sportlichkeit, Ferne, Leistung … wird in der Malerei für Perspektiven eingesetzt -> Farbe der Ferne …

Hoffnung, Erneuerung, Sicherheit, Leben, Harmonie, Großzügigkeit, Neid, Gleichgültigkeit, Stagnation, Müdigkeit, Erholung, Ruhe, giftig, Lebendigkeit, Toleranz, Zuversicht, Hilfsbereitschaft, Ausdauer, bitter, Jugend … in grünen Räumen vergeht die Zeit schneller …

Optimismus, Jugendlichkeit, Selbstvertrauen, aufdringlich, Leichtlebigkeit, unseriös, billig, Gesundheit, Aufgeschlossenheit, Kontaktfreude, Lebensfreude, Modernität, extrovertiert, Energie, Protestanten, Sicherheit …

Sonne, Licht, Verstand, Weisheit, Vernunft, Logik, Wissen, Täuschung, Egoismus, Geiz, Neid, Rachelist, Pessimismus …

Ordnung, Dankbarkeit, Blüten, Idealismus, Engagement, Mitgefühl, Arroganz, Dominanz, Snobismus …

Mystik, Kunst, Magie, Frömmigkeit, Inspiration, Buße, Opferbereitschaft, Gewalt, Eitelkeit, außergewöhnlich, unkonventionell, verderblich, verrucht, Sünden der Sexualität, exklusiv … Purpur wird Violett zugeordnet …

Erde, Faul, Dumm, arm, unsympathisch, unerotisch, leichtes Mädchen, Genuss (Kaffee, Schokolade …) …

Unschuld, Reinheit, Klarheit, Unnahbarkeit, Empfindsamkeit, Erhabenheit, kühle Reserviertheit, ergeben …

Neutralität, Vorsicht, Zurückhaltung, Kompromissbereitschaft, Langeweile, Eintönigkeit, Unsicherheit, Lebensangst, introvertiert, Unfreundlichkeit, Charakterlosigkeit …

Dunkelheit, Lichtlosigkeit, Trauer, Unergründlichkeit, Unabänderlichkeit, Furchterregend, Geheimnis, Würde, Ansehen, Arroganz, feierlicher Charakter …

Beim nächsten Part zum Thema Wahrnehmungspsychologie geht es um die einzelnen Elemente in der Gestaltung und welche Elemente das Gehirn schneller erfasst als andere.

0 Kommentare
Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code